Kameramodelle

Der Polaroid – Nachfolger kommt

Es ist wieder da .. das Polaroidfoto. Das Unternehmen bringt eine digitale Version seiner berühmten Sofortbild-Kamera auf den Markt. Die Firma hatte die Herstellung der bisherigen Kameras und der zugehörigen Filme bis Ende 2008 eingestellt.

Polaroid Pogo-Instant heißt sie, die neue Polaroid, und erlaubt es, die geschossenen sofort Fotos per Knopfdruck in 1 Minute ausdrucken zu lassen. Während das Bild früher unten ausgespuckt wurde, erscheint es nun seitlich.

Eine Neuerung ist auch, dass die Fotos direkt in der Kamera bearbeitet werden können, bevor man sie ausdrucken lässt. Hat man vielleicht ein besseres Bild, kann man ja aber machen wir man mag. Kreativität erwünscht.

Der eingebaute Fotodrucker braucht nur 40 Sekunden pro Bild im Visitenkartenformat ( 5×7 Zentimeter) und druckt ohne Tinte, denn die Farbe befindet sich im  wasserfesten Spezialpapier.

Aufnahmen lassen sich am eingebauten Bildschirm – 7,6 cm Diagonale – betrachten und ist im Vergleich zu einer Kompaktkamera recht groß: über 5cm dick, 300g schwer. Aber der Fotografier-Spaß bleibt für Liebhaber dennoch erhalten.

Die Kamera kommt im März auf den amerikanischen Markt im wird ca. 199 Dollar kosten. Wann es die Kamera in Deutschland zu kaufen geben wird, teilte Polaroid noch noch mit.

Man darf also gespannt sein, welche Wellen die neue Sofortbild- Kamera schlagen wird.

(Werbung)