Kameramodelle

Nikon Coolpix S1100pj – Digicam mit verbessertem Beamer

Das neue Modell Coolpix S1100pj von Nikon sticht vor allem durch ein Feature aus der Masse der Kompaktkameras heraus. Per Knopfdruck lassen sich wie schon mit dem Vorgängermodell S100pj Bilder an die Wand projizieren. Nikon hat einige Verbesserungen vorgenommen, um die Bilder noch heller wirken zu lassen.

Auf den ersten Blick wirkt die Nikon Coolpix 1100pj wie ein durchgestyltes Designermodell. Das freche Grasgrün sticht sofort ins Auge, doch nicht nur in puncto Äusseres kann die Kamera begeistern. Wer schon immer mal seine Schnappschüsse an die gegenüberliegende Hauswand projizieren wollte, liegt mit dem neuen Modell von Nikon genau richtig. Die Innovation des Vorgängers S1000pj konnte durch technische Feinheiten noch verbessert werden. 

[youtube ljy6iZBNUbc]

Nikon Coolpix 1100pj – Der Beamer für unterwegs

Das Nachfolgemodell der S1000pj kann mit einem neu konstruierten LED-Projektor aufwarten. Der integrierte Projektor leuchtet mit 14 Lumen 40 Prozent heller als das Vorgängermodell, welches 10 Lumen bieten konnte. Somit lassen sich auch auf grössere Entfernungen Bilder und Videos an die Wand werfen. Neben der Projektionsweite ist so auch die Erkennbarkeit des Bildes in nicht abgedunkelten Räumen höher.

Die besten Ergebnisse erzielt die S1100pj in der Praxis mit bis zu etwa 50 cm Diagonale bei rund einem Meter Entfernung. Auch für Businessaufgaben ist die S1100pj bestens geeignet. Gerade bei Präsentationen lässt sich das kleine Modell an den Laptop anschliessen und als tragbarer Beamer benutzen.

Nikon Coolpix SP1100pj – Hightech für die Hosentasche

Die Kameratechnik der SP1100pj  kann sich durchaus sehen lassen: Das Modell ist mit einem 14,1-Megapixel-CCD und 28-140 mm-Zoom ausgestattet. Bedient wird die Kamera über ein hochauflösendes Touchscreendisplay mit 153.333 RGB-Pixeln. Hiermit lassen sich die aufgenommenen Bilder sofort bearbeiten, was gerade in Kombination mit dem Projektionsmodus sehr ansehnlich wirkt.

Der einzige Wermutstropfen ist der fehlende HDMI-Anschluss, doch dieses Manko ist bei einem Preis von 169 Euro gerade noch zu verschmerzen. Die Nikon Coolpix SP1100pj kommt im September auf den deutschen Markt.

(Werbung)