Kameramodelle

Panasonic LX5 – Die neueste Edel-Kompaktkamera

Panasonic bringt mit der LX5 eine Kompaktkamera auf den Markt, die auch hohen Ansprüchen genügen soll. Die Lücke zwischen Profifotografie und mobilen Schnappschüssen ist das anvisierte Ziel, ohne auf einer Seite Kompromisse eingehen zu müssen. Die technische Ausstattung der LX5 ist in ihrer Preisklasse auf jeden Fall einmalig.

Mit der Lumix LX5 tritt nach zwei Jahren die Nachfolge der Panasonic Lumix LX3 auf den Plan. Der technische Fortschritt macht in einem solchen Zeitraum natürlich Sprünge, und die wichtigsten Weiterentwicklungen bei dem neuen Premium-Modell LX5 betreffen Objektiv, HD-Video und Sensor. Durch das komplett neu entworfene Leica D Vario-Summicron ist ein Start bei 24 mm Super-Weitwinkel mit Lichtstärke f/2,0 möglich. Der Zoombereich konnte ebenfalls verbessert werden, und bietet nun einen Faktor von 3,8x bis 90 mm.

[youtube Hp3VIdUhrKg]

Panasonic LX5 – Hightech im Kleinstformat

Essentiell für qualitativ hochwertige Aufnahmen ist der grosse 1/1,63″-CCD Bildsensor mit 10 Megapixel-Auflösung. Hier konnte im Vergleich zum Vorgängermodell die Empfindlichkeit und Farbsättigung gesteigert werden, was einen noch grösseren Dynamikbereich ermöglicht.

Insgesamt sorgt der neu entwickelte Venus Engine FHD-Bildprozessor zusammen mit der weiter verbesserten Foto- und Video-Signalverarbeitung für eine deutlich effektivere Ausnutzung der Empfindlichkeit. So können auch unter schlechten Lichtverhältnissen Bilder mit hoher Qualität erzielt werden.

Panasonic LX5 – Schmuckes Design trifft High-Tech im Kleinformat

Die LX5 kann selbstverständlich auch HD-Videos aufnehmen, und zwar mit 1280 x 720 Pixel Auflösung im AVCHD Lite-Format als Alternative zu Motion-JPEG. Auf dem 7,5 Zentimeter grossen Bildschirm lassen sich die Aufnahmen bei 460.000 Bildpunkten gut anschauen.

Auch das Gehäusedesign der LX5 wurde verbessert, hier fällt nun die Handhabung im Vergleich zu anderen Kameramodellen deutlich leichter. Der Gehäusegriff und das Einstellungsrad sind besser ausgearbeitet. Optisch ist die Kamera weiterhin im dezenten Retro-Look gehalten. Die Panasonic LX5 wird ab Ende August 2010 für 529,00 Euro in schwarz angeboten.

(Werbung)