Foto-Tipps

Zoner Photo Studio Pro – 10 Bit pro Farbkanal

Zoner bietet mit dem Photo Studio Pro ein Programm zur Bildbearbeitung an, das anstatt der üblichen 8 Bit pro Farbkanal mit 10 Bit aufwarten kann. Farbverläufe können so flüssiger dargestellt werden. Die entsprechende Hardwareunterstützung ist natürlich zwingende Voraussetzung.

Das Zoner Photo Studio Pro bietet ideale Funktionen für die professionelle Bearbeitung von Fotos. Besonders die 10 Bit pro Farbkanal zeichnen das Programm aus. Jedoch muss bedacht werden, dass die meisten Displays nur 8 Bit pro Kanal oder rund 16,7 Millionen Farben darstellen können.

[youtube taWYk4ZoGVs]

Zoner Photo Studio Pro – Die Alternative zu Photoshop

Das Photo Studio Pro orientiert sich in der Menüführung am Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop – Auch hier sind die groben Einteilungen Manager, Viewer und Editor vorhanden.

Im Editormodus sind neben den Basisfunktionen auch diverse Maskenfunktionen, Ebeneneffekte sowie Verlaufsfilter mit dabei. Weitere Features sind die Entrauschungs- und HDR-Funktion sowie eine praktische Tonwertkorrektur. Selbstverständlich lassen sich mit dem Zoner Photo Studio Pro alle gängigen Grafikformate für die Bildbearbeitung öffnen, und das Programm liest auch Rohdatenbilder der meisten Digitalkameras.

Zoner Photo Studio Pro – Farbenprächtige Bildbearbeitung

Trotz der lobenswerten 10-Bit (1,073 Milliarden Farben) Unterstützung des Programmes muss bedacht werden, dass auch die Grafikkarte diesen Modus unterstützen muss. Wenn dies der Fall ist, sollten Profis bei der Vollversion des Zoner Photo Studio Pro zugreifen.

Die Vollversion des Zoner Photo Studio Pro läuft ab Windows XP und kostet rund 100 US-Dollar. Ausserdem wird  eine kostenlose 30-Tage-Testversion angeboten. Diese enthält allerdings nicht die Auswahl- und Maskenfunktionen, die 10 Bit Unterstützung und einen Entrauschungsfilter der Vollversion. 

(Werbung)