Foto-Tipps

ArcSoft Photostudio 5.5. – das beste Fotobearbeitungsprogramm ?!

Meiner Meinung nach ist ArcSoft Photostudio 5.5. das beste Fotobearbeitungsprogramm.

Es handelt sich dabei um ein sehr praktisches Bearbeitungsprogramm: Insbesondere die Nutzung verschiedener Bildebenen sagt mir zu. Dies ist eine praktische Möglichkeit, mehrere Ebenen eines einzelnen Bildes getrennt voneinander zu bearbeiten. Entsprechende Werkzeuge können bequem ausgewählt werden. Über die linke Menuleiste kann ich verschiedene Optimierungswerkzeuge auswählen, anhand derer ich einzelne Bildeffekte hervorrufen kann. Ich kann ein Bild drehen, wirbeln oder die Farbwahl ganz nach meinen Wünschen ändern. Verschiedene Flüssigkeits- und Verwischeffekte sorgen für einen individuellen Stil meiner Bilder.

Durch zahlreiche Vorlagen kann ich mein Bild technisch aufwerten. Die Voraussetzungen an das Programm sind sehr gering. Schon ein mit Windows XP ausgestatteter Computer reicht zur optimalen Verarbeitung der grafischen Ansprüche. Durch eine praktische Farbverlauf-Option kann ich Hintergründe für meine Internetseite bequem gestalten.

Füllmuster- und Formwerkzeuge sorgen dafür, dass ich das Bild auch farbtechnisch hervorheben kann. Verschiedene Spezialeffekte können genutzt werden, um das Bild zu verschönern. Das automatische Zuschneiden der Bilder ist mit dem ArcSoft Photostudio 5.5 sehr leicht. Zudem ist das Klonen eines Bildes möglich. Der durch ArcSoft berühmt gewordene magische Schnitt ermöglicht mir, dass ich Bilder optimal ineinander einfügen kann, so dass ich einen transparenten Effekt erzeuge.

Das Programm ist mit 75 Euro sehr günstig zu erwerben und verfügt über zahlreiche Funktionen, die die Bildbearbeitung erleichtern. Da es viele Formate unterstützt und Bilder leicht zu bearbeiten sind, empfiehlt es sich sowohl für die private als auch für die geschäftliche Nutzung.