Foto-Tipps

Machen Sie Fotos von Ihrer Fahrradtour

Fahrradtouren führen auf Routen entlang, die den anderen Touristen entgehen – es sei denn, sie wandern ein wenig auf der Strecke. Denn da die Fahrradwege inmitten der Natur verlaufen, ergeben sich auf einer Fahrradtour ganz besondere Blickwinkel oder Situationen, die den Anlass für schöne Fotos geben. Um an diese Orte zu gelangen, muss allerdings auch das Fahrrad-Material in Ordnung sein. Die gefährdetsten Teile sind natürlich die Reifen. Da lohnt sich der Einsatz einer guten Marke wie Continental. Es gibt z.B. Continental Fahrradreifen bei Toms Biker Corner.

Die richtige Ausrüstung

Der Online-Handel der Radsportenthusiasten bietet alles, was für die Qualität eines Rades entscheidend ist. Das reicht von den verschiednen Rahmentypen bis hin zu den Reifen. Wer Continental Fahrradreifen bei Toms Biker Corner erwirbt, kann sich eines höheren Grades an Sicherheit für die Funktion der Bereifung sicher sein. Das Gute an dem Online-Handel ist, dass man hier aber auch wirklich alles erhält, was auch an Zubehör oder Sonderwünschen für Radfahrer interessant ist.

Ungewöhnliche Orte erleben

Wer seine Fotoausrüstung mit auf die Fahrradtour nimmt, will natürlich auch ungewöhnliche Motive auffinden. Das geht per Rad natürlich besser als mit dem Auto. Man kann in Wäldern oder im unwegsamen Gelände unterwegs sein, und trotzdem die professionelle Ausrüstung sachgerecht transportieren. In diesen Gegenden finden sich auch die besonderen Motive. Orte, an die man als normaler Tourist nie gerät, oder Blickachsen, die sich nur außerhalb der üblichen Wege öffnen, sind einzigartige Motive, die es festzuhalten lohnt. Natürlich verlangen die Wege, die dorthin führen, auch den Reifen eines Fahrrades einiges ab. Wenn man spezielle Ziele im Auge hat, sollte man auch die Wege dorthin bedenken. Entsprechend ist auch die Reifenart zu wählen. Unter Umständen wird man für eine entsprechend anspruchsvolle Streckenführung sogar ein Mountainbike wählen.
Bildquelle: q-snap – Fotolia